Kategorien
WordPress-Tipps

Plug-Ins im Blog anzeigen

Die meisten WordPress Nutzer setzen in ihrem Blog zahlreiche Plug-Ins ein. Finde es immer interessant unter die ‚Motorhaube‘ zu schauen um zu sehen, mit welchem Plug-In das Kontaktformular, die Bilder-Galerie etc. umgesetzt wird.

Hier die Umsetzung mit einem Plug-In zur Plug-In Anzeige in WordPress:

WordPress Dashboard / Plug-Anzeige
WordPress Dashboard / Plug-Anzeige

Mit dem Artiss Plugins List [WP Plugin Directory download]
kann man bequem mit Hilfe eines Shortcodes direkt in einer Seite / Beitrag sich die Plug-ins anzeigen lassen.

Hier eine einfache Darstellung der Plug-Ins

Spoiler

Ausgabe durch den folgenden Shortcode in diesem Beitrag:
(Code gehört in eckige Klammern […])

plugins_list format="#LinkedTitle#</br>"

[plugins_list format=“#LinkedTitle#
„]
diese Darstellung könnte z. B. auch für ein Impressum interessant sein.

[collapse]

Ich habe mich für eine Darstellung mit Beschreibung (Description) und Autor Link (LinkedAuthor) entschieden, aber ohne Versionsnummer.
Umgesetzt auf meiner Plug-In Seite

Der Code für den Aufruf auf der Seite: (Code in eckige Klammern setzen)

plugins_list cache=24 format="#LinkedTitle#<br />
<small>#Description#<br />
#LinkedAuthor#</small><hr>"

Da die Ausgabe mit der Beschreibung sehr lang ist, habe ich die Anzeige in einen div-Container gepackt und scrollbar gemacht.
Styling Angaben hierzu:

Spoiler

.pluginshow {
height:350px;
overflow:auto;
border: 1px solid #bbb;
padding: 5px 10px;
}

[collapse]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.