Hinweise/Tipps zu einigen Plug-Ins:

Hinweise/Tipps zu Javascripten:

Text ein- und ausblenden (WP-Plug-In Spoiler)

Um Textbereiche ein- und auszublenden gibt es ein praktisches WP Plug-In namens wpSpoiler.
Beispiel und Hinweise zur Verwendung

Das Plug-In WP-Spoiler von Felix Triller ist einfach und leicht einsetzbar.
Einfach das -was weg soll- in Spoiler-Klammern setzen.
Die Beschriftung „Show“ bzw. „Hide“ erscheint automatisch.
(der Text kann in der php-Datei angepasst werden)
Mit Hilfe der Style.css lässt sich leicht eine Grafik dazu einbinden.

WordPress lokal installieren (XAMPP)

Mit Hilfe der XAMPP-Software ein lokales WordPress installieren.

Dadurch ist es bequem möglich:

  • unterschiedliche Themes zu testen
  • Änderungen an der Styles.css vorzunehmen
    (also an der Optik zu feilen)
  • Plug-Ins auf Funktionalität testen
    und die Installationsroutine üben
  • Templates schreiben
  • und weiteres (z. B. Beiträge „vorschreiben“)

Die Online-Website wird dadurch nicht betroffen.